Vereinsarbeit

2019:

 

Unser Frühjahrsfeuer fand abermals im Monat April statt. Die Saison wurde damit eröffnet und wir wünschen allen Mitgliedern und Gartenfreunden wieder ein wunderschönes Gartenjahr.

 

Im Mai führte unser Energiebeauftragter einen Hochwasserschutz zum oberen Feldrand durch, indem er mit Hilfe eines Baggers die Entwässerungsmulde ausbaggerte und den Rand befestigte. Am 18.05.2019 findet wieder unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir hoffen auf eine zahlreiche Beteiligung. Am selben Tag wird die Brauchwasseranlage aus dem Winterschlaf geweckt und wieder in Betrieb genommen.

 

Im Juni führten die Vorstandsmitglieder eine ausgiebige Begehung der Gartenanlage durch und begutachteten und dokumentierten den Leerstand, Baumängel am Vereinshaus und die Wege der Gartenanlage. Im anschließenden Gespräch wurde über mögliche Arbeitseinsätze gesprochen um diverse Mängel zu beseitigen und leerstehende Gärten wieder attraktiver zu machen. Dies gelang uns auch und wir konnten noch im selben Jahr 3 Gärten neu verpachten.

 

Am 24.08.2019 fand abermals unser Gartengrillfest statt. Die Vorstandsmitglieder organisierten das Grillfest und kümmerten sich um das Wohl aller anwesenden Gartenfreunde. Es war ein sehr schöner und lustiger Abend.

 

Im Monat September lud der Vorstand die freiwillige Feuerwehr Eckartsberg zu einer Brandschutzgegehung ein. Im Anschluß daran wurde bei Bratwurst, Bier und Limonade über Gefahren und Probleme gesprochen. Im Aufklärungsgespräch wurde uns mitgeteilt was wir noch verbessern müssen und wie wir uns in Gefahrensituationen mit Feuer verhalten müssen.

 

Aufgrund der langen Trockenheit führten wir in diesem Herbst kein Feuer durch. Das Ende der Gartensaison begingen wir am 26.10.2019. Das Trinkwasser wurde abgestellt, die letzten Zählerstände flatterten in unseren Briefkasten und Anfang November konnten wir alle Tore schließen.

 

2020:

 

2020 war ein seltsames Jahr. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten alle Termine gestrichen werden. Kein Frühjahrsfeuer, keine Jahreshauptversammlung, kein Grillfest u.s.w.. Hygiene- und Abstandsregeln bestimmten das Jahr.

 

Aber dennoch waren viele Gartenfreunde nicht untätig. Die eigenen Gärten wurden fleißig bewirtschaftet und gepflegt. Auch einige neue Vereinsmitglieder konnten wir begrüßen. Arbeitseinsätze fanden statt und so wurden zum Beispiel leer stehende Gärten und das Vereinsgelände in Ordnung gehalten. Einige Vereinsmitglieder bauten auch fleißig am Vereinshaus. Es wurde eine neue Küchentür eingebaut und eine umfangreiche Dachreparatur vor genommen. Im Toilettenhäuschen wurden neue Lampen montiert.

Vielen Dank noch mal an dieser Stelle für die fleißigen Helfer.

 

Am 07. November 2020 beendeten wir die diesjährige Gartensaison. Das Trinkwasser wurde abgedreht und die Schranken verschlossen.

 

Wir hoffen nun auf eine ruhige Winterzeit, ohne Einbrüche und Scherereien und wünschen uns für das Jahr 2021 wieder bessere Zeiten, um die Vereinsarbeit wieder voran zu bringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGV am Schleekretscham e.V.